Zurück

Kletterzubehöre im Vergleich:

Chalkbags
Seite 1 von 2

Was wurde getestet? Es wurden sechs Chalkbags geprüft, die keine Endnoten erhielten. Als Testkriterien dienten Funktion und Tragekomfort.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
Black Diamond Mojo Repo

ohne Endnote

„... Sehr leicht und kompakt, aber trotzdem gut befüllbar. Besonderes Plus: Er wird aus Stoffresten aus der Black Diamond-Produktion gefertigt. Technisch besticht der Beutel mit formstabilem Eingriffsrand, gutem, staubdichtem Kordelverschluss ... Zwei Befestigungsschlaufen, ein Schnellverschluss-Gurtband, eine Zahnbürstenhalterung und sein modisches Design machen den Mojo Repo zu einem guten Klettergefährten.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Chalk Bag Boulder

ohne Endnote

„... Er ist durch seine Größe nicht für den Klettergurt geeignet, bietet aber am Boden stehend genug Platz für das weiße Pulver ... Daneben eignet er sich mit der Clip-Schlaufe zum sicheren Magnesia-Transport. Mithilfe eines Kordelzugs lässt sich das Chalk-Fach gut verschließen, eine Menge größerer und kleiner Taschen bietet außerdem Platz für Schlüssel, Kleingeld und andere Dinge.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Edelrid Cosmic Twist

ohne Endnote

„Der Beutel von Edelrid ist ein besonders geräumiger, in seiner Größe variabler, aber mit 109 Gramm etwas schwerer Chalkbag. Tolles Extra ist der drehbare, 100 Prozent staubdichte Schnellverschluss, der in diesem Fall den Kordelzug ersetzt. Zwei Befestigungsschlaufen und ein Gurtband sind Standardausrüstung, plus eine kleine Zahnbürstenhalterung. Der verstärkte Rand lässt den schnellen Griff ans Pulver zu ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
LACD Hand of Fate

ohne Endnote

„... Der Griff nach innen bietet zuerst einen gut verstärkten Rand, der einen schnellen Zugriff ermöglicht, und dann eine glatte, weiche Polyester-Innenfläche, an der das Pulver gut abgleiten kann. Das Futter des inneren Bereiches des Beutels besteht aus Microfleece. Mit zwei Gürtelschlaufen lässt sich der Bag am Gurt befestigen und mit dem Kordelzug gut verschließen. Plus: Bürstenhalterung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Mammut Zephir

ohne Endnote

„... extrem leicht und kompakt. Mithilfe zweier Aufhängepunkte und einer großen Hüftschlinge lässt sich der ... Chalkbag gut am Klettergurt befestigen. Durch den Kordelzug ist er nahezu staubdicht verschließbar. Der Eingriffsbereich zeigt sich nur bedingt formstabil, vor allem für große Hände, das Innenfutter punktet allerdings mit dichtem, hochwertigem Microfleece. Ganz toll ist ... die feste Zahnbürstenhalterung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Jeans Chalkbag

ohne Endnote

„... Er ist relativ groß, wiegt aber nur 88 Gramm. Die Eingriffsöffnung erweist sich als sehr stabil und auch für große Hände dimensioniert. Das Innenmaterial ist durchgehend weicher Fleecestoff. Mit dem Kordelzug lässt sich der Bag ausreichend verschließen. Befestigt wird er mit einer großen Schlaufe am Gurt. Besonderheit: die ‚Jeans-Eingriffstasche‘ auf der Vorderseite.“

Vergleichen
Merken