Seite 1 von 4

Drucker im Vergleich:

Selber drucken

Was wurde getestet? Im Test waren sieben Tintenstrahldrucker, darunter drei bis 200 Euro, zwei bis 400 Euro und zwei bis 900 Euro. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Download (1,99 €)

Dieser Test: 4 Seiten

oder gedruckt: Heftnachbestellung 


Ergebnisse dieses Tests:

Pixma iP-4950

Canon Pixma iP4950

ohne Endnote

„Vielseitiger Drucker für hochwertige Fotodrucke.“ mehr ... (7 Tests & 255 Meinungen)

Blick ins Heft
 
Premium e-All-in-One C 310 a

HP PhotoSmart Premium e-All-in-One C310a

ohne Endnote

„Einfaches Multifunktionsgerät für hochwertige Fotodrucke.“ mehr ... (20 Tests & 66 Meinungen)

Blick ins Heft
 
Kodak Hero 7.1

Kodak Hero 7.1

ohne Endnote

„Einfaches Multifunktionsgerät für hochwertige Fotodrucke.“ mehr ... (4 Tests & 2 Meinungen)

Blick ins Heft
 
Pixma MG-8250

Canon Pixma MG8250

ohne Endnote

„Multifunktionsgerät mit Filmscanner und sehr guter Druckqualität.“ mehr ... (12 Tests & 41 Meinungen)

Blick ins Heft
 
Stylus Photo1400

Epson Stylus Photo 1400

ohne Endnote

„Preiswertestes Gerät für Sechsfarb-Fotodruck bis zum Format A3+.“ mehr ... (16 Tests & 17 Meinungen)

Blick ins Heft
 
PixmaPro1

Canon Pixma Pro-1

ohne Endnote

„Professionelles Gerät, auch für Fine-Art-Drucke geeignet.“ mehr ... (14 Tests & 10 Meinungen)

Blick ins Heft
 
Stylus Photo R 3000

Epson Stylus Photo R3000

ohne Endnote

„Professionelles Gerät, auch für Fine-Art-Drucke geeignet.“ mehr ... (18 Tests & 23 Meinungen)

Blick ins Heft