Zurück

1 Blu-ray-Player und 1 HDR-Fernseher:

Bunte Kombi
Seite 1 von 4

Was wurde getestet? Ein Fernseher und ein Blu-ray-Player wurden einem Praxistest unterzogen und jeweils für „sehr gut“ befunden. Die Bewertungskriterien für den Fernseher waren Ausstattung, Präsentation, Bedienung, Ton sowie Bildqualität (PAL, HD 1080i/p, 4K, 3D).

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
DMP-UB-900

„sehr gut“

Preis/Leistung: „sehr gut“

„UHD-Blu-ray-Scheiben samt HDR spielt der DMP-UB 900 problemlos und leitet ein hochwertiges Videosignal an den 4K-Fernseher. Die Option, direkt vom USB-Stick , ist gut, wenn auch die Formatunterstützung etwas beschränkt ist (einzuspielen am schwersten wiegt hier die nicht machbare H.265-Wiedergabe). Trotzdem macht der UB900 den Einstieg in UHD-HDR erst möglich, wenn auch noch zu einem etwas hohen Preis.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Bravia KD-65-XD-9305

„sehr gut“ (80 von 100 Punkten) – Kauftipp

Preis/Leistung: „sehr gut“

„... Die Schärfe ist bei gutem UHD- und 4K-Material beeindruckend und lässt feinste Details im Bild erkennen. Die Farben wirken stets echt, wenn auch manche Bildmodi etwas Feinjustage bei Kontrast und Helligkeit benötigen. Im HDR-Modus lässt der Sony-TV die Muskeln spielen und zeigt ein knackig tiefes Schwarz ohne Grauschleier bei zugleich leuchtenden Kontrasten und kräftigen Farben ...“

Vergleichen
Merken