Zurück

Autos im Vergleich:

Mazda: CX-3 oder CX-5
Seite 1 von 4

Was wurde getestet? In einem Modellvergleich befanden sich zwei SUVs desselben Herstellers, um zu klären, ob das teurere Modell auch gleichzeitig das bessere ist. Die Fahrzeuge schnitten mit 368 und 372 von jeweils 650 möglichen Punkten ab. Bewertet wurden die Kriterien Karosserie, Sicherheit, Komfort, Antrieb, Fahrverhalten sowie Umwelt und Kosten.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen

Mazda CX-5 Skyactiv-G 160 (118 kW) [15]

CX5 Skyactiv-G 160 (118 kW) [15]
1

372 von 650 Punkten – Eigenschafts-Sieger

„Mit mehr Platz, Variabilität und Komfort ist der CX-5 hier klar der bessere Allrounder. Die schwachen Bremsen und den zähen Saugmotor teilt er mit seinem kleinen Bruder.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen

Mazda CX-3 Skyactiv-G 150 (110 kW) [15]

CX3 Skyactiv-G 150 (110 kW) [15]
2

368 von 650 Punkten

„Der CX-3 ist eher Kompaktwagen als SUV - agil, handlich und sparsamer, aber auch enger, straffer und nervöser. Der viel günstigere Preis macht den Rückstand nicht wett.“

mehr ... (2 Tests)
Vergleichen
Merken